Centrosolar: Auftrag vom DCM Solarfonds 3

Dienstag, 22. September 2009 11:59
Centrosolar Group

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Centrosolar Group AG (WKN: 514850) meldete heute einen Folgeauftrag. Künftig wird das deutsche Solarunternehmen für den DCM Solarfonds 3 tätig.

Dabei stellt Centrosolar Großdach-Anlagen für den Fonds bereit. Bereits in der Vergangenheit war Centrosolar für den ersten DCM Solarfond aus dem Jahr 2007 aktiv geworden, nun kam der Folgeauftrag. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Projekt investieren Anleger bei dem Fond dabei nicht in eine einzelne Anlage, sondern in ein Portfolio, das sich aus verschiedenen Standorten zusammensetzt. Der DCM Solarfonds 3 ist auf neun Großdachsolaranlagen von deutschen Aldi-Logistikzentren mit einer Gesamtkapazität von rund acht MWp ausgelegt. Diese sollen planmäßig in diesem Jahr ans Netz gehen.

Neben Centrosolar werden die Pohlen Gruppe sowie die Centroplan GmbH, ein Joint Venture von Centrosolar und Pohlen, für das Projekt tätig. Auch das Fraunhofer Institut ist an dem Auftrag beteiligt. Centrosolar übernimmt dabei die Auswahl und Lieferung der Solar-Module und weiterer Komponenten wie Wechselrichter oder Unterkonstruktionen. In den Aufgabenbereich von Centroplan fällt unterdessen die Projektierung und administrative Abwicklung, die Pohlen Gruppe übernimmt indes die Montage der Anlage.

Meldung gespeichert unter: Centrosolar Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...