Cenit kann Ergebnis steigern

Software-Lösungen

Dienstag, 12. März 2013 09:28
Cenit

STUTTGART (IT-Times) - Im vergangenen Geschäftsjahr 2012 konnte das deutsche Beratungs- und Softwarehaus Cenit sowohl den Umsatz als auch das Ergebnis steigern. Dies geht aus den vorläufigen Zahlen des Softwareanbieters hervor.

Cenit konnte den Umsatz in den abgelaufenen zwölf Monaten um zehn Prozent auf 118,85 Mio. Euro steigern. Das EBIT legte um 28 Prozent auf 8,01 Mio. Euro zu. Pro Aktie erzielte das Software- und Prozessberatungshaus ein Ergebnis von 0,65 Euro, während dieses im Vorjahr noch bei 0,52 Euro lag. Das Eigenkapital beträgt zum Bilanzstichtag 34,65 Mio. im Vergleich zu 32,21 Mio. Euro in 2011.

Meldung gespeichert unter: Product Lifecycle Management (PLM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...