CeBIT 2009: „Green IT World“ wächst deutlich

Mittwoch, 10. Dezember 2008 12:15
BITKOM

Halle 8 zeigt innovative energieeffizienzte Lösungen

Präsentationen, Vorträge und Diskussionen im Forum
Bundesumweltministerium übernimmt Schirmherrschaft

Hannover/Berlin, 10. Dezember 2008

Der Hightech-Verband BITKOM und die CeBIT weiten gemeinsam ihr Engagement beim Thema Green IT deutlich aus. Erstmals wird dem Thema bei der CeBIT 2009 eine eigene Halle gewidmet. In der Halle 8 wird auf rund 2.000 Quadratmetern die Green IT World entstehen. Das Bundesumweltministerium (BMU) übernimmt die Schirmherrschaft. BITKOM und Deutsche Messe präsentierten das Konzept auf der CeBIT Vision in Hannover.

„Mit der Green IT World bieten wir den Messebesuchern eine Plattform, sich umfassend über ökonomisch und ökologisch erfolgreiche Produkte und Geschäftsmodelle zu informieren und sich mit anderen Anbietern und Anwendern auszutauschen“, sagte Martin Jetter, Mitglied des BITKOM-Präsidiums. „Das Thema ,Green IT’ hat im vergangenen Jahr weiter an Bedeutung gewonnen, daher wollen wir unser Engagement für dieses Thema auf der Messe weiter ausbauen.“ In der Green IT World zeigen Unternehmen der ITK-Branche ihre innovativsten „grünen“ Produkte und Lösungen: von stromsparenden Notebooks für jedermann über energieeffiziente Rechenzentren bis zu Highend-Videokonferenzen in HD-Qualität. Zudem werden innovative Konzepte und Zukunftsvisionen vorgestellt, wie Anwender durch ITK-Einsatz Ressourcen und Kosten sparen können.

Die CeBIT 2008 hatte Green IT erstmals auf die Agenda gesetzt: „Die überwiegende Mehrheit der Fachbesucher der CeBIT 2008 wünscht sich mehr Informationen rund um das Thema Green IT. Zentral sind die Fragen der Energieeffizienz der IT-Systeme selbst, aber auch, welche Effizienzsteigerung durch den intelligenten Einsatz von IT in den Anwenderindustrien erzielt werden kann. Green IT ist einer der großen Zukunftsmärkte der Branche“, sagte Ernst Raue, CeBIT-Vorstand der Deutschen Messe AG.

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...