CDV veröffentlicht Jahresabschluss

Freitag, 30. April 2004 16:37

CDV Software Entertainment AG (WKN: 548812<OGG.FSE>): Der Karlsruher Softwareanbieter CDV gab am Freitag die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2003 bekannt. Der Entwickler von Computerspielen und Anwendungssoftware setzte im letzten Jahr 15,5 Mio. Euro um, 29 Prozent weniger als 2002. Grund für den Umsatzeinbruch waren unterplanmäßige Absätze und Verzögerungen bei der Einfuhr neuer Spiele.

Das Unternehmen hatte im letzten Geschäftsjahr die Entwicklung einiger Anwendungen und Spiele eingestellt, sowie die Umsatzerwartungen für veröffentlichte Spiele nach unten korrigiert. Dies habe zu einem außerordentlichen Abschreibungsbedarf in Höhe von 7,2 Mio. geführt, so CDV. Das Softwareunternehmen erwirtschaftete einen Verlust von 11 Mio. Euro, nach einem Verlust von 185.000 Euro ein Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...