cdv Software schreibt wieder schwarze Zahlen

Dienstag, 29. April 2008 16:28

MÜNCHEN - Die cdv Software Entertainment AG (WKN: A0MF05), ein Spiele-Dienstleister, wies heute die finalen Zahlen zum Geschäftsjahr 2007 aus. Die beendete Restrukturierung zeigte dabei Wirkung.

Der Proforma-Konzernumsatz summierte sich auf 21,4 Mio. Euro und verdoppelte sich damit gegenüber dem Vorjahr. Das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) lag bei plus 2,7 Mio. Euro (2006: minus 8,3 Mio. Euro). cdv Software wies einen Jahresüberschuss nach Minderheitenanteilen von 1,2 Mio. Euro aus, im Vorjahr lag das Jahresergebnis bei minus 8,2 Mio. Euro. Entsprechend verbesserte sich auch das Ergebnis je Aktie von minus 5,1 Euro auf plus 1,06 Euro. Das Eigenkapital liegt bei 15,5 Mio. Euro nach minus 1,9 Mio. Euro in 2006.

Meldung gespeichert unter: CDV Software Entertainment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...