CDNetworks nimmt 96,5 Mio. Dollar auf

Donnerstag, 20. Dezember 2007 09:01

Der südkoreanische CDN-Spezialist CDNetworks hat durch eine Investorenrunde weitere 96,5 Mio. US-Dollar für seine internationale Expansion aufnehmen können. Zu den Investoren gehören unter anderem Oak Investment Partners, Shinhan Private Equity und Goldman Sachs International.

CDNetworks konkurriert direkt mit dem US-Spezialisten Akamai und sieht sich als größter CDN-Anbieter in Asien. Weltweit sieht sich das Unternehmen aus Südkorea auf Platz drei. Durch die Kapitalspritze will CDNetworks seine Wettbewerbsfähigkeit gegenüber Akamai und Limelight Networks weiter stärken. Der US-Spezialist Limelight nahm jüngst durch einen Börsengang an der Nasdaq neue Mittel auf.

Meldung gespeichert unter: CDNetworks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...