CDC Corp erklimmt Gewinnzone im ersten Quartal

Dienstag, 12. Mai 2009 15:06
CDC

HONGKONG (IT-Times) - Das chinesischen Software- und Medienunternehmen CDC Corp (Nasdaq: CHINA, WKN: A0EAKF) hat im ersten Quartal 2009 den Sprung aus der Verlustzone geschafft.

Wie CDC mitteilte, seien die Geschäftsaktivitäten trotz eines Umsatzrückgangs im ersten Quartal profitabel geworden. So verringerte sich der Umsatz in den ersten drei Monaten 2009 um 20 Prozent auf 79 Mio. US-Dollar verglichen zum Vorjahr. Das Nettoergebnis aus fortgeführten Geschäftsbereichen bezifferte CDC mit 7,9 Mio. US-Dollar. Im Vorjahr hatte dieser Wert bei minus 8,4 Mio. US-Dollar gelegen.

Meldung gespeichert unter: CDC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...