CDC baut Standort in China aus

Dienstag, 12. Juni 2007 00:00

HONGKONG - Die CDC Corporation (Nasdaq: CHINA, WKN: A0EAKF) plant ein neues Forschungszentrum in China. Die Anlange soll von beiden Unternehmensteilen, CDC Games sowie CDC Software, genutzt werden.

Wie das chinesische Softwareunternehmen heute bekannt gab, werde man den Standort Nanjing weiter ausbauen. CDC ist dort bereits mit verschiedenen Niederlassungen vertreten, nun soll die Entwicklung neuer Produkte verstärkt im Fordergrund stehen. Man erwarte, die Einrichtung ab Sommer 2007 in Betrieb nehmen zu können, so ein Sprecher des Unternehmens. Nach Fertigstellung der neuen Anlage sollen dort bis zu 2.000 Mitarbeiter beschäftigt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...