Cavium meldet Umsatz- und Gewinnsprung - Übernahme von Celestial Semiconductor

Dienstag, 1. Februar 2011 10:35
CaviumNetworks.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Netzwerkchiphersteller Cavium Networks hat im vergangenen vierten Quartal 2010 deutlich mehr umgesetzt und verdient als im Vorjahr. Gleichzeitig gab Cavium die Übernahme der chinesischen Celestial Semiconductor für 55 Mio. US-Dollar bekannt.

Für das vergangene Dezemberquartal meldet Cavium (Nasdaq: CAVM, WKN: A0MQ3J) einen Umsatzsprung auf 59,8 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 86 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei konnte das Unternehmen einen Gewinn von 34,6 Mio. US-Dollar oder 70 US-Cent je Aktie realisieren, nachdem in der Vorjahresperiode noch ein Verlust von 4,5 Mio. Dollar oder elf US-Cent je Aktie zu Buche stand.

Meldung gespeichert unter: Cavium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...