Catalis braucht dringend Geld

Dienstag, 22. November 2011 17:39
Catalis

EINDHOVEN (IT-Times) - Die Catalis SE beschließt eine Kapitalerhöhung um die Kapitalbasis zu stärken und das Wachstum im Bereich digitaler Vermarktung eigen entwickelter Spiele zu finanzieren. Auch im Vorstandsgremium soll es Änderungen geben.

Die Catalis SE gab heute in einer Pressemitteilung bekannt, dass man beschlossen habe, das Grundkapital von zurzeit 4.268.669,10 Euro entsprechend 42.686.691 Aktien mit einem Nominalwert von je 0,10 Euro unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals um bis zu 1.219.619,60 Euro, entsprechend bis zu 12.196.196 Aktien, auf bis zu 5.488.288,70 Euro, entsprechend 54.882.887 Aktien, zu erhöhen. Den Aktionären werde ein Bezugsrecht im Verhältnis 7:2 eingeräumt. Ein Bezugsrechtshandel fände nicht statt.

Meldung gespeichert unter: Catalis

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...