Carrier 1: Nun ist es amtlich!

Freitag, 22. Februar 2002 19:05

Das Schweizer Telekommunikationsunternehmen Carrier1 International (WKN: 935154<CJNA.FSE>) mit dem derzeitigen Firmensitz jedoch in Luxemburg, hat heute morgen per adhoc-Meldung Bekanntgegeben, dass es bei dem zuständigen Gericht in Luxemburg seinen Antrag auf die Einleitung des Gestion Controleé-Verfahren zurückgezogen haben.

Damit geht die Unternehmung den nächsten Schritt in Richtung Liquidation. Nachdem der letzte Versuch am Anfang diesen Monats, sich durch ein erneutes Emittieren von Jungaktien den Rückkauf ausstehender Anleihen zu finanzieren, fehlgeschlagen ist, scheint das Unternehmen kein Land mehr in Sicht zu sehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...