Carphone Warehouse erhöht erneut Prognose für 2009/2010

Dienstag, 19. Januar 2010 17:06

LONDON (IT-Times) - Die britische Carphone Warehouse Group Plc. (WKN: 940015) hatte heute gute Nachrichten. Das Unternehmen hob die Prognose für das Jahr 2009/2010 zum zweiten Mal an.

Das Geschäftsjahr von Carphone Warehouse endet im März 2010. Während das Unternehmen bisher in erster Linie unter einem schleppenden Absatz von Smartphones litt, konnte dies durch das Weihnachtsgeschäft wieder ausgeglichen werden. Besonders Großbritannien und die USA hätten sich dabei als wachstumsstark präsentiert, so Carphone Warehouse. Insgesamt rechnen die Briten daher nun mit einem Gewinn je Aktie am oberen Ende der ehemaligen Prognose von 14 bis 15 Pence. In 2008 hatte das Ergebnis je Aktie bei 12,6 Pence gelegen. Zudem soll auch der Gewinn bei Best Buy Europe, die Marke, mit der Carphone Warehouse auf dem US-Markt aktiv ist, wachsen. Waren hier ursprünglich 30 Mio. bis 40 Mio. Britische Pfund erwartet worden, liegt die Prognose nun bei 40 Mio. bis 45 Mio. Pfund. Talk Talk, die Mobilfunksparte, soll dann bis zum Ende des Geschäftsjahres 2009/2010 rund 4,1 Millionen bis 4,2 Millionen Kunden bedienen.

Meldung gespeichert unter: Carphone Warehouse Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...