Carphone erhält grünes Licht für die Übernahme von Tiscali

Mittwoch, 1. Juli 2009 17:17

LONDON (IT-Times) - Die britische Carphone Warehouse Plc. (WKN: 940015) darf sich über eine Zustimmung der EU zu der Übernahme des Breitbandanbieters Tiscali freuen. Das italienische Unternehmen hatte im Mai das Geschäft auf der Insel an Carphone veräußert. 

Eine entsprechende Freigabe seitens der EU erfolgte am Dienstag. Zuvor war unklar gewesen, ob der Kauf des Breitbandangebotes von Tiscali den Wettbewerb in Großbritannien beeinträchtigen könnte. Durch die Eingliederung des Internetgeschäftes von Tiscali wird Carphone Warehouse zum zweitgrößten Anbieter von Großbritannien mit rund 4,3 Millionen Kunden. Die Übernahme ließ sich Carphone Warehouse im Mai rund 236 Mio. Britische Pfund kosten. Carphone plant im Zuge des Deals, das eigene Geschäft in die Bereiche Handel und Telekommunikation aufzuspalten. Dieser Schritt könne zum Ende dieses oder zu Beginn des nächsten Jahres vollzogen werden. 

Meldung gespeichert unter: Carphone Warehouse Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...