Capgemini-Studie: IT-Dienste trotz Krise und knappen Kassen gefragt

Montag, 7. Dezember 2009 17:03
Oracle

BERLIN (IT-Times) - Die Bedeutung von IT-Diensten wächst trotz Wirtschaftskrise. Dies ist die Essenz einer Studie die Capgemini Consulting auf internationaler Basis durchführte.

Der Global CIO Report 2009 beinhaltet dabei die Ergebnisse aus der Befragung von rund 500 CIOs (Chief Information Officer, Vorstand Informationstechnologie) verschiedener international tätiger Unternehmen. In 2009 wären, so die Studie, etwa 70 Prozent aller Wirtschaftsbudgets gekürzt worden. Dennoch würden Investitionen in die IT-Infrastruktur des eigenen Unternehmens weiterhin als relevant angesehen. Besonders die fortschreitende Komplexität von Steuerungsmechanismen, Systemen sowie eine wachsende Zahl von zu verarbeitenden Investitionen mache entsprechende Ausgaben für CIOs notwendig.

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...