Cap Gemini baut Präsenz in Indien aus

Montag, 11. September 2006 00:00

PARIS - Der französische IT-Servicespezialist Cap Gemini S.A. (WKN: 869858<CGM.FSE>) hat seine Präsenz in Indien durch die Übernahme eines Business Process Outsourcing (BPO) Centers von Unilever ausgebaut. An dem für Finanzbuchhaltung spezialisierten Center Unilever India Shared Services Ltd (Indigo) übernimmt Cap Gemini eigenen Angaben zufolge mit 51 Prozent die Mehrheit. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Cap Gemini geht davon aus, die Übernahme im Oktober 2006 abschließen zu können, womit die Franzosen gleichzeitig 600 Mitarbeiter in zwei Niederlassungen in Bangalore und Chennai übernehmen. Ferner sollen die beiden übernommenen BPO-Center in das weltweite Cap Gemeni BPO-Netzwerk integriert werden. Der französische Outsourcing-Spezialist unterhält bereits entsprechende Center in Polen, China, Indien, Australien in den USA und Kanada. Bis zum Jahr 2010 hofft Cap Gemini die Zahl seiner Beschäftigten in Indien auf bis zu 10.000 Mitarbeiter zu erhöhen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...