Canon: Absatzerhöhung in China um 30 Prozent?

Donnerstag, 1. September 2005 12:51

TOKIO - Canon Inc. (WKN: 853055<CNN1.FSE>) will nach einer Meldung in der heutigen Onlineausgabe von China Daily weiter im Land der Mitte Fuß fassen.

Der Absatz solle demnach in den kommenden Jahren um mehr als 30 Prozent per Anno steigen. Schon in der Vergangenheit wuchs Canon China schnell, so Hideki Ozawa, CEO der Unit. In 2004 wurde in China rund ein Viertel des Gesamtumsatzes im Bereich Asien, ausgenommen Japan und Nordkorea, von 460 Mio. US-Dollar erbracht. Ozawa rechnet weiter damit , dass China in der Zukunft eine Spitzenposition beim Absatz im asiatischen Raum einnehmen werde. Im Jahr 2009 sei ein Umsatz von 19,7 Mrd. Dollar allein China durchaus möglich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...