Candy Crush Saga Entwickler will Aktien bei 24 Dollar platzieren

Mobile und Social Games

Donnerstag, 13. März 2014 08:09
King_com.gif

LONDON (IT-Times) - Die King Digital Entertainment, der Entwickler hinter dem Spielehit Candy Crush Saga, will bis zu 25,5 Millionen Aktien zwischen 21 und 24 US-Dollar je Anteil bei den Anlegern platzieren. Bei 315 Millionen ausstehenden Aktien würde King Digital damit mit rund 7,6 Mrd. US-Dollar bewertet, berichtet der Branchendienst The Exchange. Zuvor hatte King bereits die Unterlagen für den bevorstehenden Börsengang eingereicht.

King setzte in 2013 rund 1,9 Mrd. US-Dollar um und erzielte dadurch einen Gewinn von 568 Mio. US-Dollar. Damit hätte King bereits einen Gewinn von 1,80 Dollar je Aktie eingefahren. Candy Crush Saga ist weiterhin ein großer Hit. Von Dezember 2013 bis Februar 2014 kletterte die Zahl der aktiven Nutzer von 93 auf 97 Millionen. Auch das neueste Game von King Digital „Farm Heroes Saga“ verzeichnete im Februar 20 Millionen aktive Nutzer, nach 5,0 Millionen Ende 2013. Die Aktien von King Digital Entertainment sollen später an der New Yorker Stock Exchange (NYSE) unter dem Ticker-Symbol “KING” gehandelt werden. (ami)

Meldung gespeichert unter: King.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...