Cancom: Umsatz- und Gewinnanstieg

Donnerstag, 3. August 2006 00:00

JETTINGEN-SCHEPPACH - Die Cancom IT Systeme AG (WKN: 541910<COK.FSE>), ein Anbieter von IT-Infrastrukturen und Dienstleistungen, veröffentlichte heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2006. Das Unternehmen konnte in den ersten sechs Monaten eine Umsatz- und Ergebnissteigerung verbuchen.

Der Konzernumsatz wuchs von 105,6 Mio. auf 109,6 Mio. Euro. Damit konnte das Unternehmen den Umsatz um 3,8 Prozent steigern. Für das zweite Quartal 2006 ergibt sich daraus ein Konzernumsatz in Höhe von 52,4 Mio. Euro nach 53,4 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Verantwortlich hierfür sei nach Unternehmensangaben eine zurückhaltende Nachfrage nach Apple-Computern im Zuge bevorstehender Produktneueinführungen. Die Cancom-Gruppe rechnet jedoch mit Nachholeffekten, die sich positiv auf den Umsatz im zweiten Halbjahr 2006 sowie im ersten Halbjahr 2007 auswirken sollen. Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich im ersten Halbjahr 2006 im Vergleich zum Vorjahr um 45,7 Prozent auf 1,3 Mio. Euro. Für das zweite Quartal 2006 ergibt sich ein Konzern-EBIT in Höhe von 0,6 Mio. Euro nach 0,5 Mio. Euro im Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...