Canadian Solar schließt Verkauf der GoldLight-Anlage ab

Solarmodule

Montag, 30. März 2015 13:33
Canadian Solar

GUELPH (IT-Times) - Kanadas führender Solarkonzern Canadian Solar hat den Verkauf seiner 10-Megawatt-Anlage (GoldLigth) an eine Tochter des DIF Infrastructure III abgeschlossen.

Das Solarkraftwerk hat nach Firmenangaben zufolge einen Wert von 54 Mio. US-Dollar, wobei in diesem Zusammenhang 46.800 Canadian Solar Solarmodule (CSX6) verbaut wurden. Die GoldLight-Anlage ist in der Nähe der Stadt Georgina in Ontario/Kanada angesiedelt. Anfang 2015 ging die PV-Anlage in Betrieb. Zuletzt sorgten YieldCo-Pläne für deutlich steigende Kurse bei Canadian Solar. (ami)

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...