Canadian Solar mit Großauftrag aus Japan

Solarmodule

Mittwoch, 26. Februar 2014 08:19
Canadian_Solar_new.gif

GUELPH (IT-Times) - Der kanadische Solarkonzern Canadian Solar hat einen Auftrag über die Lieferung von Solarmodulen mit einer Leistung von 18 Megewatt von der japanischen Hitachi erhalten. Die PV-Module sind für ein PV-Projekt in Japan bestimmt. Über finanzielle Details des Auftrags wurde zunächst nichts bekannt.

Das PV-Projekt wird von Eurus Energy Holdings Corporation als Eigentümer betrieben, während Hitachi als EPC-Vertragspartner fungiert. Das 18-Megawatt-Projekt soll im März 2015 in Betrieb gehen und ist zwischen der Marumori-machit Präfektur und in Soma City in Fukushima angesiedelt. Canadian Solar wird 73.556 seiner CS6P255P Module mit einer Leistungsabgabe von 255 Watt liefern. Damit soll das japanische PV-Projekt später 5.000 Hause mit Strom versorgen. Der produzierte Sonnenstrom soll in den nächsten 20 Jahre an die Tohoku Electric Power Co verkauft werden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Canadian Solar und/oder Solartechnik via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Canadian Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...