Canadian Solar mit Gewinneinbruch - Umsatzausblick für 2015 gesenkt

Kanadas führender Solarkonzern mit durchwachsenen Zahlen

Mittwoch, 19. August 2015 08:52
Canadian Solar

GUELPH (IT-Times) - Kanadas führender Solarkonzern Canadian Solar hat zwar im vergangenen zweiten Quartal 2015 die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen können, jedoch gleichzeitig seinen Umsatzausblick für das laufende Gesamtjahr 2015 gesenkt. Canadian Solar Aktien brechen nachbörslich um rund zehn Prozent ein.

Für das vergangene zweite Quartal 2015 meldet der weltweit drittgrößte Solarmodulhersteller einen Umsatzanstieg von 2,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 636,7 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn brach dabei zunächst um 68 Prozent auf 17,9 Mio. Dollar oder 31 US-Cent je Aktie ein, nach einem Profit von 55,8 Mio. Dollar oder 95 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. An der Wall Street hatte man zuvor nur mit Einnahmen von 592,5 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 29 US-Cent je Aktie gerechnet.

Canadian Solar bereitet sich derzeit intensiv auf den Launch seines YieldCos vor, einer neuen Gesellschaft, in der bereits realisierte PV-Anlagen gebündelt und betrieben werden sollen. Canadian Solar geht davon aus, dass das geplante YieldCo bis Jahresende bzw. Anfang 2016 starten wird.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...