Cadence Design Systems muss Ergebniseinbruch hinnehmen

Freitag, 28. Oktober 2011 17:18
Cadence Design Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Cadence Design Systems kann seinen Umsatz steigen. Das Nettoergebnis fiel dagegen im Jahr 2011 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich.

Wie aus den jüngsten Quartalzahlen des Herstellers von EDA-Software, Cadence Design Systems Inc. (Nasdaq: CDNS, WKN: 873567) hervorgeht, erwirtschaftete das Unternehmen im dritten Quartal 2011 einen Umsatz von 292,46 Mio. US-Dollar. Im Vorjahreszeitraum hatte der Umsatz dagegen bei 237,93 Mio. Euro gelegen. Das Nettoergebnis sank von 126,75 Mio. Dollar im Jahr 2010 deutlich und belief sich im jüngsten Quartal auf nunmehr 28,106 Mio. Dollar. Das Ergebnis je Aktie (verwässert) rutsche damit von 0,48 Dollar auf 0,10 Dollar.

Meldung gespeichert unter: Cadence Design Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...