Cadence Design startet solide ins neue Jahr - Ausblick bekräftigt

Donnerstag, 29. April 2010 16:33
Cadence Design Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Der führende Entwickler von Chip-Design-Softwarelösungen, Cadence Design Systems (Nasdaq: CDNS, WKN: 873567), kann im vergangenen ersten Quartal 2010 weiter wachsen.

Die Umsatzerlöse kletterten im vergangenen Märzquartal um 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 222 Mio. US-Dollar. Dabei entstand zunächst ein GAAP-Verlust von 12 Mio. Dollar oder vier US-Cent je Aktie, nachdem im Jahr vorher noch ein Minus von 63 Mio. Dollar zu verkraften war.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte das Unternehmen jedoch einen Nettogewinn von 6,0 Mio. Dollar oder zwei US-Cent je Aktie generieren, nach einem Nettoverlust von 25 Mio. Dollar oder zehn US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode.

Meldung gespeichert unter: Cadence Design Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...