Cablevision setzt WiFi-Ausbau fort

Donnerstag, 4. September 2008 16:41

NEW YORK - Der US-Kabelanbieter Cablevision (NYSE: CVC, WKN: 870536) setzt weiter auf WiFi-Dienste. Auf diese Weise sollen neue Kunden gewonnen und gleichzeitig die eigene Position auf dem umkämpften Markt für TV-und Internetdienste gestärkt werden.

Ein erster Zwischenschritt wurde dabei nun abgeschlossen. In New York sei die erste Phase des Ausbaus des WiFi-Netzes abgeschlossen worden. Gleichzeitig habe man die Netzsicherheit erhöht, um einen illegalen Zugriff durch Nicht-Kunden zu verhindern. Der gesamte Ausbau des WiFi-Netzes in ausgewählten Regionen, in denen das Unternehmen mit weiterem Wachstum rechnet, soll weiterhin wie geplant in zwei Jahren abgeschlossen sein.

Meldung gespeichert unter: Cablevision Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...