Cable & Wireless Communications wächst in Monaco und Macao

Donnerstag, 4. November 2010 16:05
Vodafone

LONDON (IT-TIMES) - Cable & Wireless Communications stellte heute erstmals seit der Abspaltung vom Mutterkonzern C & W Worldwide Halbjahreszahlen vor. Trotz leicht gestiegener Umsatzerlöse verbuchte das Telekommunikationsunternehmen einen geringfügigen Rückgang beim Nettoergebnis.

So legten die Umsatzerlöse von Cable & Wireless Communications Plc. (WKN: A1CSPB) im Zeitraum von April bis September 2010 gegenüber der Vorjahresperiode von 1,13 Mrd. US-Dollar auf 1,16 Mrd. US-Dollar zu, was einem Anstieg um zwei Prozent entspricht. Während die Regionen Macao mit einem Umsatzplus von zehn Prozent auf 172 Mio. Dollar sowie Monaco und Inseln (Malediven, Kanalinsel, Isle of Man, Bermudas und weitere) um 22 Prozent auf 295 Mio. Dollar deutliche Umsatzzuwächse verbuchten, gab das Geschäft in Panama (minus fünf Prozent auf 294 Mio. Dollar) und der Karibik (minus sechs Prozent auf 401 Mio. Dollar) nach.

Cable & Wireless Communications verbesserte dabei das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 406 Mio. Dollar auf 424 Mio. Dollar. Im gleichen Zeitraum stieg das operative Ergebnis auf 263 Mio. Dollar nach einem Vorjahreswert von 242 Mio. Dollar. Das Periodenergebnis lag mit 156 Mio. Dollar leicht unter dem Wert des Vorjahreszeitraums von 161 Mio. Dollar. Das Ergebnis je Aktie ging von 3,7 Cent auf 3,3 Cent zurück. Der operative Cash-Flow legte von 253 Mio. Dollar auf 280 Mio. Dollar zu. Das Unternehmen plant die Ausschüttung einer Interimsdividende von 2,67 Cent je Aktie, die Jahresausschüttung soll acht Cent je Anteilsschein betragen.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...