caatoosee AG rutscht in die Verlustzone

Dienstag, 19. Mai 2009 18:07

LEONBERG (IT-Times) - Der IT-Dienstleister caatoosee AG (WKN: A0EPUK) ist mit einem Umsatz- und Ergebnisrückgang in das Geschäftsjahr 2009 gestartet. Dies geht aus den heute veröffentlichten Zahlen der Gesellschaft für das erste Quartal 2009 hervor.

So lag der Quartalsumsatz mit 4,46 Mio. Euro unterhalb des Vorjahreswertes von 4,91 Mio. Euro. Nach Abzug der Umsatzkosten blieb caatoosee ein Bruttoergebnis von 730.000 Euro. Im Vergleichsquartal 2008 waren es noch 1,29 Mio. Euro gewesen. Das Betriebsergebnis (EBIT) rutschte ab auf minus 110.000 Euro (2008: plus 260.000 Euro). Ebenso lag auch das Vorsteuerergebnis mit minus 30.000 Euro  in den roten Zahlen (2008: plus 360.000 Euro). Netto blieb caatoosee ein Quartalsverlust von 40.000 Euro. Im Vergleichsquartal hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 360.000 Euro erwirtschaftet.

Meldung gespeichert unter: caatoosee

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...