CA verbucht Gewinnanstieg und benennt neuen CEO

Freitag, 29. Januar 2010 10:01
CA Technologies

ISLANDIA (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern CA Inc (NYSE: CA, WKN: A0JC59) kann im vergangenen dritten Fiskalquartal 2010 seinen Gewinn deutlich steigern, nachdem das Unternehmen wieder mehr umsetzen konnte. Zudem berief das Softwarehaus den bisherigen Chairman William McCracken zum neuen Chief Executive Officer (CEO).

Für das vergangene Dezemberquartal meldet CA einen Umsatzanstieg um acht Prozent auf 1,13 Mrd. Dollar, nach Einnahmen von 1,04 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Die übernommene NetQoS steuerte dabei zehn Mio. Dollar zum Gesamtumsatz bei, wie es heißt. Der Nettogewinn kletterte um 24 Prozent auf 257 Mio. Dollar oder 49 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 208 Mio. Dollar oder 39 US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode.

Ausgenommen außergewöhnlicher Einmalfaktoren konnte CA einen Nettogewinn von 43 US-Cent je Aktie realisieren und damit die Markterwartungen der Analysten übertreffen. Diese hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 1,1 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 42 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: CA Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...