BYD erhält mit Italien zweite Order aus Europa für den neuen E-Bus Midibus

Elektromobilität: Elektrobusse

Donnerstag, 11. Januar 2018 11:39
BYD - Midibus

TURIN (IT-Times) - Der chinesische Technologiekonzern und Elektrofahrzeug-Hersteller BYD Co. liefert seinen erst kürzlich präsentierten Kleinbus Midibus nun auch nach Italien.

Im Oktober letzten Jahres hatte der Technologiekonzern BYD Company Ltd. aus China das neue Elektrobus-Modell Midibus für den europäischen Markt vorgestellt, um mit dem kompakten Elektrobus den europäischen Markt zu erobern.

Nun folgt mit einer neuen Order aus Italien nach den Niederlanden der zweite Auftrag aus Europa für den neuen Elektro-Kleinbus des chinesischen Elektrofahrzeug-Produzenten.  

BYD liefert insgesamt 13 Modelle des Midibus an vier Stadtbetreiber in die Piedmont Region nach Italien. Auftraggeber sind GTT in Turin (acht Busse), AMAG in Alessandria (zwei Busse), die Buscompany in der Nähe von Saluzzo (zwei Elektrobusse) und CHIESA in Carmagnola (ein Fahrzeug).

Der Midibus von BYD besitzt zwei Türen, hat zwei Batterie-Packs mit insgesamt 174 kWh Leistung eingebaut, eine Länge von 8,75 m und kann bis zu 58 Personen transportieren. Die Reichweite beträgt dabei 150 bis 200 km.

Meldung gespeichert unter: Elektrobus

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...