BVDW veröffentlicht zweite Auflage des Mobile Monitor zur mobilen Internetnutzung

Montag, 20. Juli 2009 14:51
BVDW

Die fünf günstigsten Datentarife für mobile Gelegenheits- und Vielsurfer sowie Tages-Flatrates auf einen Blick

Düsseldorf, 20. Juli 2009 - Der Bundesverband Digitale Wirtschaft veröffentlicht in Kooperation mit dem Onlinemagazin teltarif.de die zweite Auflage des "BVDW Mobile Monitor". Die Übersicht der jeweils fünf günstigsten Datentarife für mobile Wenig-, gelegentliche Viel- und Flatrate-Surfer bietet eine Orientierung im Tarifdschungel. Für eine Vergleichbarkeit innerhalb der Kategorien wird neben den Gebühren auch die maximal mögliche Übertragungsgeschwindigkeit ausgewiesen. Dies erleichtert die Entscheidung nach individuellem Nutzungsverhalten.

Die tagesaktuelle Tarifübersicht BVDW Mobile Monitor listet die günstigsten mobilen Datentarife in Deutschland. Der Nutzer soll sich durch die übersichtliche Darstellung schnell in den Kategorien Gelegenheits- und Vielsurfer sowie Tages-Flatrates wiederfinden und neben der reinen Preis-Übersicht unter anderem die maximal mögliche Übertragungsgeschwindigkeit (Down- und Upstream) des jeweiligen Tarifes berücksichtigen können. Der quartalsweise in Kooperation mit teltarif.de erscheinende BVDW Mobile Monitor bildet außerdem die Marktentwicklung im zeitlichen Verlauf ab und soll die Akzeptanz des mobilen Internets durch klare Tarifstrukturen steigern.

Der BVDW Mobile Monitor steht unter www.bvdw.org als Download bereit. Auf der Microsite www.mobile.bvdw.org bietet der BVDW zudem einen Online-Tarifrechner an, mit dem Preise für die mobile Internetnutzung abgerufen und verglichen werden können.
 
Ansprechpartner für die Presse:
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Kaistraße 14, 40221 Düsseldorf, www.bvdw.org

Ingo Notthoff, Pressesprecher
Telefon: +49 (0)211 600456-25, Fax: -33
E-Mail: notthoff@bvdw.org

Über den BVDW
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Wir sind das Netz.

Folgen Sie uns zum Thema BVDW und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...