BVDW-Seminars: Digitale Branchenexpertise im Konferenzprogramm der dmexco

Dienstag, 21. August 2012 11:17
BVDW

40 hochkarätige BVDW-Referenten präsentieren digitale Trends und aktuelle Arbeitsergebnisse zur dmexco
 
Düsseldorf, 21. August 2012 – Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. veranstaltet zum vierten Mal in Folge als ideeller und fachlicher Träger zahlreiche Seminare auf der dmexco 2012. 40 hochkarätige Referenten aus den BVDW-Gremien und den Mitgliedsunternehmen präsentieren digitale Trends und aktuelle Arbeitsergebnisse. Die Fachbesucher der dmexco erhalten in 13 BVDW-Seminars einen vertiefenden Einblick in kontroverse und marktbewegende Branchenthemen, nachhaltige Geschäftsmodelle und die Zukunft der Online-Werbewirtschaft. Die Fallbeispiele aus der Unternehmenspraxis und die Branchenexpertise der Referenten liefern am 12. und 13. September in Köln allen Teilnehmern neue Inspiration für ihren Marketingalltag. Weitere Informationen stehen auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org.

BVDW-Seminars als Pflichttermin für Fachbesucher

„Für die Fachbesucher der dmexco veranstaltet der BVDW in diesem Jahr erneut zahlreiche Seminare und präsentiert gemeinsam mit den BVDW-Mitgliedsunternehmen ein umfassendes Branchenwissen aus erster Hand. In den 13 BVDW-Seminars stellt unser Verband aktuelle Arbeitsergebnisse, gelungene Praxisbeispiele und Marktstrategien vor –für alle Branchenkenner zählt die Teilnahme an diesen Vorträgen zu den Pflichtterminen der Leitmesse und Kongress für die gesamte digitale Wirtschaft“, sagt Tanja Feller, BVDW-Geschäftsführerin.

BVDW Seminars am 12. September 2012

Digitale Werbung in Deutschland – ein Überblick

10:00 - 10:45 Uhr, Seminarraum 1

•        Thomas Duhr (United Internet Media AG)

•        Björn Kaspring (Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.)

 
Everywhere Commerce – reines Multichannel war gestern

11:00 - 11:45 Uhr, Seminarraum 5

•        Thorben Fasching (hmmh multimediahaus AG)

•        Achim Himmelreich (MÜCKE STURM | COMPANY GmbH)

 
Customer Journey – Definitionen und Ausprägungen

12:00 - 12:45 Uhr, Seminarraum 4

•        Thomas Bindl (Refined Labs GmbH)

•        Nils Hachen (Zenithmedia GmbH)

•        Dennis Landau (uniquedigital GmbH)


Faktencheck Mobile 2012

15:00 - 15:45 Uhr, Seminarraum 3

•        Marco Hauprich (Deutsche Post AG)

•        Mark Wächter (MWC.mobi)

•        Olav A. Waschkies (Pixelpark AG)

 
Wer nicht klicken will muss hören! – Aufmerksamkeitsgarantie mit Audio im Web

16:00 - 16:45 Uhr, Seminarraum 2

•        Rainer Henze (LAUT AG)

•        Frank Nolte (RMS Radio Marketing Service GmbH)


Umsetzung der OBA-Selbstregulierung

17:00 - 17:45 Uhr, Seminarraum 1

•        Björn Kaspring (Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.)

•        Thomas Schauf (Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.)
 

BVDW Seminars am 13. September 2012

 
Kraftvoll, klangvoll – die Audio-Angebote im Web

11:00 - 11:45 Uhr, Seminarraum 2

•        Bernhard Bahners (radio.de GmbH)

•        Rainer Henze (LAUT AG)

•        Maik Lenze (REGIOCAST DIGITAL GmbH)

•        Timo Mauter (RauteMusik GmbH)

•        Frank Nolte (RMS Radio Marketing Service GmbH)

•        Stefan Ulber (TechnoBase Media GmbH

ROI –  toi, toi, toi: Die Suche nach dem (schein)heiligen Gral

11:00 - 11:45 Uhr, Seminarraum 6

•        Curt Simon Harlinghausen (AKOM360 GmbH)

•        Julian Lambertin (Weber Shandwick)

•        Ingo Notthoff (T-Systems International GmbH)

•        Anna-Maria Zahn (ForschungsWeb GmbH)

 
Bewegtbild im Web – wie kann Deutschland aufholen?

12:00 - 12:45 Uhr, Seminarraum 1

•        Ulf Beyschlag (Clipessence GmbH)

•        Jan Bertil Dahms (Brightcove Inc.)

•        Jens Pöppelmann (IP Deutschland GmbH)

•        Holger Schöpper (Videoplaza)


Online Media Trends 2013

12:00 - 12:45 Uhr, Seminarraum 3

•        Sascha Jansen (Annalect Group Germany GmbH)

•        Manfred Klaus (Plan.Net Media)

•        Uli Kramer (pilot Hamburg GmbH & Co. KG)

•        Marc Nabinger (Aegis Media Central Services GmbH)

•        Christian Zimmer (MEDIA TEAM OMD GmbH

Erfolgreiche Mediastrategien durch digitale Kanäle – neuste Studienergebnisse zum Leistungsbeitrag von Online- und Mobile-Werbung

14:00 - 14:45 Uhr, Seminarraum 4

•        Jeannine Klar (United Internet Media AG)

•        Sonja Knab (Tomorrow Focus AG)

•        Timo Lütten (G+J Electronic Media Sales GmbH)

•        Dr. Adrian Weser (Bauer Media)


Multiscreen Webstrategy

15:00 - 15:45 Uhr, Seminarraum 5

•        Malte Hasse (A&B One Digital GmbH)

•        Anke Herbener (LBi Germany AG)

•        Sascha Martini (Razorfish GmbH)

•        Marco Zingler (denkwerk GmbH)

 
Einsatz von zielgruppenbasierter Onlinewerbung: Welches Targeting-Produkt bringt Werbetreibende ans Kampagnenziel?

16:00 - 16:45 Uhr, Seminarraum 2

•        Meike Arendt (SevenOne Media GmbH)

•        Uli Heimann (nugg.ad AG)

•        Georg Steidinger (Microsoft Advertising)

•        Fred Türling (United Internet Media AG)

 
Fachbesucher melden sich hier kostenfrei für die dmexco 2012 an:

https://service.dmexco.de/Besucherregistrierung

Hochauflösendes Bildmaterial auf dem BVDW-Presseserver unter:

http://www.bvdw.org/presseserver/bvdw_dmexco_2012/

 
Kontakt:

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Berliner Allee 57, 40212 Düsseldorf

www.bvdw.org

 
Ansprechpartner für die Presse:

Mike Schnoor, Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel: +49 (0)211 600456-25, Fax: -33

schnoor@bvdw.org


Über den BVDW

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz.

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...