BVDW ruft Young Professionals zum ersten "Digital Advertising 2025 Award" auf

Donnerstag, 11. August 2011 10:21
BVDW

Nachwuchstalente deutscher Agenturen entwickeln die Werbung der Zukunft / Einreichung noch bis zum 09. September 2011 / Preisverleihung auf dmexco 2011

Düsseldorf, 11. August 2011 - Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ruft den ersten "Digital Advertising 2025 Award" für Young Professionals und Nachwuchstalente deutscher Agenturen ins Leben. Alleine oder in Zweierteams sollen junge, kreative Köpfe ihre innovativen Ideen für die Werbung der Zukunft entwickeln. Die Zukunftsvision der Teilnehmer muss bestmöglich einen Tag im Leben des digitalen Konsumenten und seine Kontakte mit Marken im Jahr 2025 abbilden. Die mit führenden Branchenexperten besetzte Jury nominiert aus allen eingereichten Konzepten die drei Finalisten-Teams für den entscheidenden Wettkampf vor großem Publikum auf der dmexco 2011. Die Gewinner mit der visionärsten Kreativleistung erwartet beim "Digital Advertising 2025 Award" eine Reise zu den Cannes Lions 2012 sowie eine Einladung zum internationalen dmexco Kreativ-Gipfel 2011 "UBERCLOUD", auf der die kreative Elite der digitalen Wirtschaft zusammenfindet. Verliehen wird der Preis für Young Professionals durch die Fachgruppe Agenturen im BVDW und die Fachgruppe Online-Mediaagenturen (FOMA) im BVDW. Der "Digital Advertising 2025 Award" wird unterstützt von Microsoft Advertising und der dmexco. Weitere Informationen und Details zur kostenlosen Einreichung noch bis zum 09. September 2011 auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org.

Nachwuchstalente von Werbeindustrie mehr gefragt denn je

"Wachsende Budgets für Online-Werbung und zunehmende Nutzerzahlen in allen Altersgruppen erhöhen den ökonomischen Stellenwert der digitalen Wirtschaft, so dass Nachwuchstalente und ihre Ideen von der Werbeindustrie mehr denn je gefragt sind. Die Experten-Jury des Digital Advertising 2025 Awards würdigt mit diesem Projekt die Arbeit junger Talente aus deutschen Agenturen", sagt Ulrich Kramer (pilot 1/0), BVDW-Vizepräsident und Sprecher der Fachgruppe Online-Mediaagenturen (FOMA) im BVDW.

Digitale Kreation ist das A und O der Online-Branche

"Nur mit innovativen, kreativen und disziplinübergreifenden Konzepten lassen sich frische Kampagnenideen erfolgreich umsetzen. Dafür müssen Young Professionals gemeinsam im Team für den Kunden nachhaltige und kommunikationsstarke Lösungen entwickeln. Indem wir den 'Digital Advertising 2025 Award' vergeben, möchten wir mutige Ideen und völlig neue Kommunikationsformate fördern und damit die Zukunft der Werbung greifbarer machen", sagt Marco Zingler (denkwerk), Vorsitzender der Fachgruppe Agenturen im BVDW.

Führende Branchenexperten in der Jury

Die Jury für den "Digital Advertising 2025 Award" auf der dmexco 2011 wird durch führende Branchenexperten aus den Fachgruppen des BVDW gebildet:
- Markus Frank (Microsoft Advertising), stv. Vorsitzender des Online-Vermarkterkreises im BVDW
- Malte Hasse (A&B One Digital), stv. Vorsitzender der Fachgruppe Agenturen im BVDW
- Sascha Jansen (OmnicomMediaGroup), Sprecher der FOMA im BVDW
- Manfred Klaus (Plan.Net), Sprecher der FOMA im BVDW
- Uli Kramer (pilot), BVDW-Vizepräsident und Sprecher der FOMA im BVDW
- Sascha Martini (Neue Digitale / Razorfish), Unitleiter Digitales Marketing der Fachgruppe Agenturen im BVDW
- Marco Zingler (denkwerk), Vorsitzender der Fachgruppe Agenturen im BVDW

Gesucht: Ein Tag im Leben des digitalen Konsumenten in 2025

Für den "Digital Advertising 2025 Award" werden Nachwuchstalente deutscher Agenturen gesucht, die alleine oder in Zweierteams einen Tag im Leben des digitalen Konsumenten in 2025 abbilden. Die zentrale Aufgabe umfasst die Darstellung der Art von Werbekontakten, die der digitale Konsument an diesem Tag hat. Die zu entwickelnden Ideen sollen in einem festen Format von 20 Folien aufbereitet werden, die während der Präsentation im Stil der bekannten "Pecha Kucha"-Vortragstechnik jeweils exakt 20 Sekunden eingeblendet werden.

Einreichung noch bis zum 09. September 2011

Die Teilnehmer haben bis einschließlich zum 09. September 2011 die Möglichkeit, ihre innovativen Ideen und visionären Konzepte für den "Digital Advertising Award 2025" kostenlos einzureichen. Die drei einfallsreichsten, visionärsten und unterhaltsamsten Beiträge werden von der BVDW-Jury nominiert und für den entscheidenden Wettkampf zur dmexco 2011 auf großer Bühne am 21. September 2011 zur Präsentation eingeladen. Bereits am Vortag werden die nominierten Teilnehmer zum kostenfreien Besuch der exklusiven UBERCLOUD eingeladen, dem internationalen Kreativ-Gipfel für alle Marketing- und Kreativ-Entscheider aus Agenturen, werbetreibenden Unternehmen sowie aus Medien- und Vermarktungshäusern. Die Sieger dürfen sich nach der finalen Präsentation vor dem dmexco-Publikum auf eine Reise zu den Cannes Lions 2012 freuen. Der exklusive Sponsor des "Digital Advertising 2025 Award" ist Microsoft Advertising. Partner der Preisverleihung ist die dmexco 2011, die internationale Leitmesse und Kongress für die digitale Wirtschaft.

Weitere Informationen auf Anfrage sowie unter www.bvdw.org.

Hochauflösendes Bildmaterial als Download unter:
http://www.bvdw.org/presseserver/bvdw_digital_advertising_2025/


Kontakt:
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Berliner Allee 57, 40212 Düsseldorf
www.bvdw.org

Folgen Sie uns zum Thema und/oder BVDW via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...