BVDW-Referenten präsentieren digitale Trends und kreative Denkanstöße auf der dmexco 2011

Montag, 12. September 2011 10:14
BVDW

BVDW-Experten im Konferenzprogramm der Leitmesse für digitales Marketing / BVDW-Seminare mit Vorträgen und Diskussionsrunden

Düsseldorf, 12. September 2011 - Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. präsentiert mit seinen hochkarätigen Referenten digitale Trends und kreative Denkanstöße auf der dmexco 2011. Branchenexperten aus dem BVDW-Präsidium und aus allen Fachgruppen des Verbands referieren in der Conference Hall und Debate Hall über die Zukunft des digitalen Marketings. Als ideeller und fachlicher Träger der dmexco veranstaltet der BVDW zahlreiche Seminare, unter anderem zu den Themen Online-Werbung, E-Commerce, Digitale Kreation, Mobile und Social Media. Weitere Informationen unter www.bvdw.org sowie www.dmexco.com.

Digitale Trends und innovatives Marketingwissen

"Die Besucher der dmexco 2011 dürfen sich auf zwei intensive Messe- und Kongresstage rund um digitale Trends und innovatives Marketingwissen freuen. Unsere Experten aus dem BVDW-Präsidium und aus unseren Fachgruppen präsentieren aktuelle Vorträge und liefern in verschiedenen Diskussionen und den Seminaren neue kreative Denkanstöße ", sagt BVDW-Geschäftsführerin Tanja Feller.

Vorträge, Panels und Seminare am 21. September 2011:

10:00 Uhr, BVDW-Seminar
Online-Werbung in Deutschland - Fakten, Formen, Trends
- Frank Bachér (Interactive Media CCSP), Stv. Vorsitzender im Online-Vermarkterkreis (OVK)
- Björn Kaspring (BVDW), Senior Fachgruppenmanager

11:00 Uhr, BVDW-Seminar
Mobile 2012 - Digital Media ist Mobile!
- Mark Wächter (MWC.mobi), Vorsitzender der Fachgruppe Mobile
- Harald Neidhardt (Smaato Inc), Stv. Vorsitzender der Fachgruppe Mobile
- Olav A. Waschkies (Pixelpark), Stv. Vorsitzender der Fachgruppe Mobile
- Oliver von Wersch (G+J Electronic Media Sales), Leiter der Unit Mobile Advertising (MAC)
 
11:00 Uhr, BVDW-Seminar
Aus E-Commerce wird Everywhere Commerce
- Achim Himmelreich (Muecke, Sturm & Company), Vorsitzender der Fachgruppe E-Commerce

13:00 Uhr, BVDW-Seminar
SoLoMo - Social Local Mobile
- Curt Simon Harlinghausen (AKOM360), Vorsitzender der Fachgruppe Social Media

13:00 Uhr, BVDW-Seminar
Die Zukunft der Kreativität in der digitalen Welt
- Marco Zingler (denkwerk), Vorsitzender der Fachgruppe Agenturen
- Malte Hasse (A&B One Digital), Stv. Vorsitzender der Fachgruppe Agenturen

13:45 Uhr, Congress Hall
Missing Opportunities. The Lack of Cooperation between Key Players
- Paul Mudter (IP Deutschland), Vorsitzender OVK

14:45 Uhr, Congress Hall
Mobile rocks! Strategies and Challenges in Mobile Advertisment
- Dirk Kraus (YOC), Stv. Leiter der Unit Mobile Advertising (MAC)

15:00 Uhr, Debate Hall
Debate Media Optimization: The Digital Fair Share at the Expense of Quality?
- Matthias Ehrlich (United Internet Media), BVDW-Vizepräsident

15:00 Uhr, BVDW-Seminar
Bewegtbild im Web
- Jens Pöppelmann (IP Deutschland), Leiter der Unit AdTechnology Standards im OVK

17:15 Uhr, Congress Hall
Special Pecha Kucha - Digital Advertising 2025 Award
- Ulrich Kramer (pilot 1/0), BVDW-Vizepräsident und Stv. Vorsitzender der Fachgruppe Online-Mediaagenturen (FOMA)
- Marco Zingler (denkwerk), Vorsitzender der Fachgruppe Agenturen

Vorträge, Panels und Seminare am 22. September 2011:

10:00 Uhr, BVDW-Seminar
Online Media Trends 2012
- Ulrich Kramer (pilot 1/0), BVDW-Vizepräsident und Stv. Vorsitzender FOMA
- Manfred Klaus (Plan.Net Media), Vorsitzender FOMA
- Sascha Jansen (OMG 4CE), Stv. Vorsitzender FOMA
- Christian Zimmer (OMG 4CE), Stv. Vorsitzender FOMA

10:00 Uhr, BVDW-Seminar
E-Mail 360° - E-Mail Marketing & Social Communication
- Magnus Schmidt (United Internet Dialog), Lableiter E-Mail 360

10:30 Uhr, Debate Hall
Opening-Debate: Media Value and the Evaluation of Digital Leads
- Markus Frank (Microsoft Advertising), Stv. Vorsitzender OVK
- Sascha Jansen (OMG4CE), Stv. Vorsitzender FOMA

11:00 Uhr, BVDW-Seminar
Targeting - Internet Geschäftsmodelle zwischen Innovation und (Selbst-)Regulierung
- Thomas Schauf, Projektleiter Selbstkontrolle Online-Datenschutz im BVDW

12:00 Uhr, Debate Hall
Debate Brand Advertising: Brands created by Digital
- Arne Wolter (G+J Electronic Media Sales), Stv. Vorsitzender OVK

12:00 Uhr, BVDW-Seminar
Targeting, Tracking, Ad-Serving
- Klaus Heeder (e-Planning), Leiter Lab Adserver

13:00 Uhr, BVDW-Seminar
Performance Marketing in the elevator
- Harald R. Fortmann (Yellow Tomato), BVDW-Vizepräsident und Stv. Vorsitzender der Fachgruppe Performance Marketing

13:00 Uhr, BVDW-Seminar
Lab Audio Radio on Web: Audiowerbung im Web - Der frische Wind in Ihrem Mediamix!
- Rainer Henze (LAUT), Leiter des LAROW
- Matthias Mroczkowski (audimark), Leiter Leistungswerte und Methoden im LAROW

13:45 Uhr, Congress Hall
Branded Content - the Variety of Digitorial Advertising
- Arndt Groth (Adconion Media Group), Präsident des BVDW

14:45 Uhr, Congress Hall
Targeting 2012: Value and Efficiency
- Uli Kramer (pilot 1/0), BVDW-Vizepräsident

16:00 Uhr, Congress Hall
Mobile Marketing: The (unclear) Future between Mobile Commerce, Advertising, Couponing, Apps and more
- Frank Bachér (Interactive Media CCSP), Stv. Vorsitzender OVK

16:00 Uhr, Debate Hall
Spotlight Crossmedia Reality: Just a Fake or the universal Remedy?
- Matthias Wahl (OMS), Stv. Vorsitzender OVK

16:00 Uhr, BVDW-Seminar
Neue Standards und Services für das Ad-Management
- Jens Pöppelmann (IP Deutschland), Leiter der Unit AdTechnology Standards
- Alexandra Frase (Axel Springer Media Impact), Stv. Leiterin der Unit AdTechnology Standards

16:45 Uhr, Debate Hall
Digital Outlook 2012 - The Hot Chair
- Paul Mudter (IP Deutschland), Vorsitzender OVK


Weitere Informationen auf Anfrage sowie unter www.bvdw.org und www.dmexco.com.

Bildmaterial auf dem BVDW-Presseserver unter:
http://www.bvdw.org/presseserver/bvdw_dmexco_speaker

Kontakt:
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Berliner Allee 57, 40212 Düsseldorf
www.bvdw.org

Ansprechpartner für die Presse:
Mike Schnoor, Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 (0)211 600456-25, Fax: -33
schnoor@bvdw.org

Über den BVDW
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz.

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...