BVDW: Online Ad Summit 2013 nimmt digitale Werbeformen unter die Lupe

Donnerstag, 27. Juni 2013 10:49
BVDW

BVDW und OVK veranstalten den offiziellen Pre-Event zur dmexco 2013 / Ralph Caspers führt durch das Programm

Düsseldorf, 27. Juni 2013 – Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. und der Online-Vermarkterkreis (OVK) veranstalten zum zweiten Mal den offziellen Pre-Event zur dmexco „Online Ad Summit“. Die ganztägige Konferenz findet am 17. September in Köln statt und steht unter dem Leitthema „Verantwortung und Kreation: Digitale Werbeformen unter der Lupe“. In Vorträgen und Gesprächsrunden beleuchten die Referenten den gesamten Weg des Werbemittels – von der Erstellung bis zur Auslieferung auf den Webseiten. Damit richtet sich der Online Ad Summit an alle Marktakteure: Werbungtreibende, Media- und Kreativagenturen, Vermarkter und Technologieanbieter. Partner des Online Ad Summits ist die dmexco als internationale Leitmesse und Kongress für die gesamte digitale Industrie.

Jens Pöppelmann (IP Deutschland), Leiter der Unit Ad Technology Standards im Online-Vermarkterkreis (OVK): „Das Modell von Onlineinhalten, die aufgrund von Werbeeinblendungen kostenfrei nutzbar sind, entwickelt sich kontinuierlich weiter. Dabei steht vor allem die Kreation von Werbeformen im Fokus. Die Kreation muss den Erwartungen der Werbungtreibenden, den Möglichkeiten der Agenturen und der Auslieferung über Vermarkter genüge tun. Auf dem Online Ad Summit wollen wir die Anforderungen an den Online-Werbemarkt anhand von ausgesuchten Prozessbeispielen darstellen und mit unseren Projekten mögliche Perspektiven liefern.“ 

Erste Programminhalte stehen fest

Eine der beiden Keynotes auf dem Online Ad Summit wird Kultblogger Felix Schwenzel halten, Macher von wirres.net. Der Titel seines Vortrags lautet „Werbung, Werbung, Werbung – und immer an die Leser denken“. Am Nachmittag finden Workshops zu Themen wie Ad Blocking, Werbemittelprüftools, Heatmaps und Ad Query statt. Durch die ganztägige Veranstaltung wird der bekannte TV-Moderator Ralph Caspers führen. Weitere Programminhalte und Referenten werden in Kürze bekannt gegeben.

Anmeldung mit Early-Bird-Tarif bis zum 24. Juli 2013 möglich

Bis zum 24. Juli 2013 können Tickets für den Online Ad Summit zum Early-Bird-Preis erworben werden. BVDW-Mitglieder zahlen 149 Euro exkl. USt., Nicht-Mitglieder 199 Euro exkl. USt.

Presseakkreditierung für Fachjournalisten

Für Fachjournalisten und Pressevertreter der Branchenmedien steht unter www.onlineadsummit.de/presse/akkreditierung/ ein Formular zur kostenfreien Akkreditierung bereit.

Alle Informationen und die Anmeldung unter www.onlineadsummit.de

Online Ad Summit 2013 im Überblick:

Datum: 17. September 2013, von 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Congress Center Nord, Koelnmesse (Eingang Nord)

Kosten: Normalpreis 199 Euro exkl. USt. für BVDW-Mitglieder, 249 Euro exkl. USt. für Nichtmitglieder; Early-Bird-Tickets bis 24. Juli: 149 Euro exkl. USt. für BVDW-Mitglieder, 199 Euro exkl. USt. für Nicht-Mitglieder

Hochauflösendes Bildmaterial auf dem BVDW-Presseserver unter:

http://www.bvdw.org/presseserver/bvdw_online_ad_summit_2013/

Kontakt:

Tim Woodroffe, Referent der Geschäftsführung, Marketing und HR

Tel: +49 211 600456-11, E-Mail: woodroffe@bvdw.org

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Berliner Allee 57, 40212 Düsseldorf

www.bvdw.org

Über den BVDW

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend, unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz.

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...