BVDW: Mobile Internetnutzung steht bei den Deutschen hoch im Kurs

Montag, 19. November 2012 10:25
BVDW

-      60 Prozent der Bundesbürger besitzen internetfähige Mobiltelefone

-      8,2 Millionen Deutsche gehen per Tablet ins Mobile Internet

Düsseldorf, 19. November 2012 – Mobile Endgeräte zählen mittlerweile in vielen deutschen Haushalten zum festen Bestandteil des alltäglichen Lebens. Sechs von zehn Bundesbürgern und damit rund 42 Millionen Deutsche besitzen internetfähige Mobiltelefone. 44 Prozent der Deutschen (31 Millionen) geben sogar an, im Besitz eines modernen Smartphones zu sein. Jede Woche gehen 13,7 Millionen Bundesbürger (19 Prozent) über ihr internetfähiges Mobiltelefon online. Bereits 8,2 Millionen Deutsche (12 Prozent) greifen über Tablets auf Online-Inhalte zu. Dies geht aus der gemeinsamen Untersuchung der Fachgruppe Mobile und des Online-Vermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hervor. Als Grundlage für diese Angaben dient die repräsentative Befragung des IAB Europe unter mehr als tausend Personen über 16 Jahre in Deutschland. Weitere Details stehen auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org.

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...