BVDW: Jury des OVK AWARD 2009 steht

Donnerstag, 13. August 2009 10:27
BVDW

Namhafte Branchenvertreter unterstreichen Wertigkeit des einzigartigen Wettbewerbs für Online-Kampagnen

Düsseldorf, 13. August 2009 - Die hochkarätige Jury des OVK AWARD 2009 steht fest. Acht namhafte Vertreter der Online-Branche unterstreichen die hohe Wertigkeit des in Deutschland einzigartigen Wettbewerbs. Ausgezeichnet wird die Online-Kampagne, die innovative Kreation und intelligente Mediaplanung miteinander verbindet. Eine weitere Besonderheit des OVK AWARD: Alle eingereichten Online-Kampagnen wurden noch nicht umgesetzt. Dotiert ist der Preis mit einer Million Euro Brutto-Mediavolumen. Der OVK AWARD wird zum dritten Mal vom Online-Vermarterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. verliehen.

Die hochkarätige Jury des OVK AWARD 2009:

- Sven Dörrenbächer (Senior Manager Media Management Mercedes-Benz Cars (BC/MM), Daimler AG)
- Prof. Dr. Marc Drüner (Partner, trommsdorff + drüner innovation + marketing consultants GmbH & Professor für Marketing und Innovationsmanagement, Steinbeis-Hochschule Berlin)
- Harald R. Fortmann (Geschäftsführender Gesellschafter, Yellow Tomato GmbH & Vizepräsident, Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.)
- Dr. Jochen Kalka (Chefredakteur, Verlag Werben & Verkaufen GmbH)
- Angela Kim (Senior Media Manager, Ferrero MSC GmbH & Co. KG)
- Nils Röhrig (Geschäftsführer, GroupM)
- Jochen Schlaier (Geschäftsführer, denkwerk gmbh)
- Arne Wolter (Geschäftsführer, G+J Electronic Media Sales GmbH & Stellv. Vorsitzender des Online-Vermarkterkreis im BVDW)

Die Shortlist, mit den drei besten Einreichungen, wird Anfang September bekannt gegeben. Der Gewinner des OVK AWARD 2009 wird am 22. September 2009, am Vorabend der in Köln stattfindenden dmexco, im Rahmen des OVK Executive Dinners bekannt gegeben. Weitere Informationen unter www.ovk-award.de.

Kontakt:
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Kaistraße 14, 40221 Düsseldorf
www.bvdw.org

Ansprechpartnerin OVK AWARD:
Isabel Blank, Projektmanagerin Online-Vermarktung
Tel: +49 (0)211 600456-13, Fax: -33
blank@bvdw.org

Ansprechpartner für die Presse:
Ingo Notthoff, Pressesprecher
Tel: +49 (0)211 600456-25, Fax: -33
notthoff@bvdw.org

Über den BVDW
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der Digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Wir sind das Netz

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...