Business Media China stärkt operatives Geschäft durch Anleihe

Dienstag, 3. Februar 2009 10:37

Der Vorstand der Business Media China AG hat gestern mit Zustimmung des Aufsichtsrats des Unternehmens aufgrund der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 21. Juli 2006 eine Wandelanleihe begeben. Diese umfasst einen Gesamtnennbetrag mit 1.053.000 Euro und werde bei Investoren platziert.

Die Anleihe werde nominal mit 7,5 Prozent pro Jahr verzinst und enthalte Wandlungsrechte auf Aktien der Gesellschaft in Höhe von bis zu zehn Prozent des Grundkapitals. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen. Laut Business Media China wolle man mit dem Emissionserlös das operative Geschäft stützen.

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Enerxy via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Enerxy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...