buch.de: Musik fürs Weihnachtsgeschäft freigeschaltet

Donnerstag, 20. November 2008 11:46

MÜNSTER - Die buch.de internetstores AG (WKN: 520460), welche zuletzt unter der Insolvenz von TMI gelitten hat, konnte einen neuen Medienlieferanten gewinnen.

Für die Online-Handelsplattformen der buch.de internetstores AG war der Bereich Musik-DVDs und CDs ein wichtiger „Reiter“, wie das Unternehmen selbst schreibt. Vor kurzem musste man dieses Segment dann jedoch aus dem Angebot der Plattformen wie buch.de, bol.de oder alphamusic.de streichen. Der Grund: Der Medienlieferant TMI meldete Insolvenz an.

Meldung gespeichert unter: buch.de internetstores

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...