BT verbessert DSL-Reichweite

Freitag, 12. September 2003 11:46

Der Geschäftsführer der Großhandelssparte von BT, Paul Reynolds, sagte im Rahmen des World Broadband Forums in London, dass vier von fünf Haushalten in England mit DSL versorgt werden können. Laut Reynolds sei dies für BT und England eine bedeutende Leistung. „Wir liefern Breitbanddienste an Vermittlungsstellen, die 80 Prozent der englischen Haushalte erreichen,“ sagte er. Er führte weiter aus, dass ebenso viele Menschen DSL benutzen könnten, wie Erdgas.

Über eine halbe Mio. Menschen haben im Rahmen eines Programms ihr Interesse für Breitbanddienste registrieren lassen. Bislang wurden 500 Vermittlungsstellen aufgerüstet, 400 weitere sollen folgen. BT hat zwei Jahre früher als anvisiert eine Reichweite von 80 Prozent erreicht. In England haben 1,2 Mio. Menschen einen DSL-Anschluss.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...