BT und Telenor beenden Joint Venture

Freitag, 1. Juni 2001 13:30

British Telecommunications (WKN: 869313<BTE.FSE>): Im Rahmen der angestrebten Umstrukturierung, bei der sich British Telecom von allen Nicht-Kerngeschäftsbereichen trennt, wurde die Auflösung des schwedischen Joint Ventures Telenordia AB mit der norwegischen Telenor (WKN: 591260<TEQ.FSE>) beschlossen.

Telenordia's Geschäftskunden in Schweden und Finnland werden von der BT-Sparte Ignite übernommen, während das Consumer-Geschäft zu Telenor geht. Telenor wird BT etwa 10 Mio. Pfund (14 Mrd. Dollar) für die Aufteilung des drittgrößten schwedischen Festnetzcarriers zahlen. Letztendlich übernimmt Telenor die Geschäftstätigkeit von Telenordia bis auf das Geschäftskundensegment. Telenor will damit sein Standbein im schwedischen Markt stärken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...