BT: Kein Interesse an mmO2-Rückkauf

Montag, 4. August 2003 15:50

British Telecom Group Plc (WKN: 794796): Der britische Telekomkonzern British Telecom Group (BT), hat verschiedenen Pressemeldungen zufolge kein Interesse an einem Rückkauf der ehemaligen Mobilfunktochter mmO2. Ein Rückkauf würde aus strategischer Sicht keinen Sinn machen, sei von Seiten BT zu hören gewesen. Damit habe BT auf Gerüchte reagiert, die besagt hätten, dass BT mmO2 für fünf Milliarden britische Pfund übernehmen wolle.

Bereits vor einigen Tagen hatte BT die Zahlen für das erste Fiskalquartal 2004 (bis 30.06.2003) bekannt gegeben. Demnach ist der Umsatz mit 4,59 Millionen britischen Pfund im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal nahezu konstant geblieben. Gleichzeitig hat BT jedoch das Nettoergebnis um 62 Prozent von 215 auf 349 Millionen britische Pfund gesteigert. Die Nettoverschuldung reduzierte sich zudem um 33 Prozent von 13,4 auf 9,0 Milliarden britische Pfund.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...