BSW-Solar: Energiegenossenschaften in Deutschland

Mittwoch, 18. Juli 2012 20:02
BSW-Solar

Über 80.000 Menschen sind in Deutschland bereits an Energiegenossenschaften beteiligt, die überwiegende Mehrheit machen Solargenossenschaften aus. Wie funktionieren solche Vereinigungen, in denen auch Bürger mit kleinem Geldbeutel und ohne eigenes Dach die Energiewende selbst in die Hand nehmen können? Was können Genossenschaften zum Erfolg der Energiewende beitragen? Und was bedeuten die jüngsten Änderungen im Erneuerbare-Energien-Gesetz für diese populäre Form der Bürgerbeteiligung?

Der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. hat in einer Umfrage zahlreiche Informationen zu Energiegenossenschaften ermittelt. Die Ergebnisse dieser Umfrage möchten wir Ihnen gerne auf einer gemeinsamen Pressekonferenz vorstellen, dazu gibt es die Möglichkeit für O-Töne aus der Praxis von Energiegenossenschaften und zwar am:

Donnerstag, den 19. Juli 2012,
um 10.30 Uhr
im Haus der Bundespressekonferenz,
Tagungszentrum, Raum 4,
Schiffbauerdamm 40/Ecke Reinhardtstraße 55
10117 Berlin.

Ihre Gesprächspartner sind:
- Dr. Eckhard Ott, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes e.V.
- Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V.
- Helmut Amschler, Aufsichtsrat der NEW - Neue Energien West eG
- Philipp Vohrer, Geschäftsführer Agentur für Erneuerbare Energien

Folgen Sie uns zum Thema BSW-Solar und/oder Solartechnik via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: BSW-Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...