BSkyB mit Gewinnzuwachs von 33 Prozent

Freitag, 10. Mai 2002 17:38

Der britische Bezahlsender BSkyB ( London: BSY<BSY.ISS>, WKN: 893517<BSB.FSE> ) hat für des ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres eine 33prozentige Gewinnsteigerung ausgewiesen. Hiermit wurden die Erwartungen der Märkte sogar leicht übertroffen. Grund für den Zuwachs beim Gewinn sind die höheren Abonnentenzahlen beim Digitalfernsehen.

Nach Unternehmensangaben stieg der operative Gewinn auf umgerechnet 206,8 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum lag er lediglich bei 155 Mio. Euro. Analysten hatten mit 190 Mio. Euro gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...