Brocade mit guten Zahlen

Donnerstag, 12. Februar 2004 09:23

Der US-Spezialist in Sachen Storage Area Networks (SAN) Brocade Communications Systems (Nasdaq: BRCD<BRCD.NAS>, WKN: 922590<BCS.FSE>) kann im vergangenen ersten Fiskalquartal seine Umsätze wieder deutlich steigern und mit den vorgelegten Gewinnzahlen die Erwartungen der Analysten übertreffen.

So berichtet Brocade von einem Umsatzanstieg um 17,8 Prozent auf 145,0 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 123,1 Mio. Dollar im Jahr zuvor. Dabei entstand zunächst ein Verlust von 36,8 Mio. Dollar oder 14 US-Cent je Aktie, nach einem Minus von 6,9 Mio. Dollar im Vorjahresquartal.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...