Brocade holt neuen CEO - Verkauf rückt in greifbare Nähe

SAN-Spezialist vor Verkauf

Mittwoch, 16. Januar 2013 09:57
Brocade Communications Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Speicherausrüster und SAN-Spezialist Brocade Communications Systems hat mit Lloyd Carney einen neuen CEO bestellt. Der 50-jährige Manager fungierte zuvor als CEO von Xsigo Systems und hat Erfahrungen mit dem Verkauf von Gesellschaften, wie Bloomberg berichtet.

Xsigo Systems wurde im Vorjahr von Oracle übernommen. Zuvor fungierte Carney als CEO von Micromuse, einem Netzwerk-Management-Spezialisten, der in 2006 von IBM übernommen wurde. Carney übernimmt den CEO-Posten mit sofortiger Wirkung, so Brocade Communications Systems (Nasdaq: BRCD, WKN: A0MV9G) in einer Pressemitteilung.

Meldung gespeichert unter: Brocade Communications Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...