Brocade bestätigt Prognosen

Dienstag, 4. Juni 2002 17:07

Der in Kalifornien ansässige Telekommunikationsanbieter Brocade Communications Systems (Nasdaq: BRCD<BRCD.NAS>, WKN: 922590<BCS.FSE>) konnte im Verlauf des Wochenanfanges die eigenen Prognosen für das dritte und vierte Quartal bestätigen. Im Hinblick auf die zur Zeit sehr starke Nachfrage nach den eigenen Produkten sei man zuversichtlich, dass man die gesteckten Ziele auch erreichen werde, hieß es aus Unternehmenskreisen.

Im Bereich des Gewinnes gehe man für das dritte Quartal von ca. 8 Cents je Anteilsschein, für das vierte Quartal von ca. 10 Cents je Anteilsschein aus. Auch der Umsatz soll sich in diesem Zeitraum steigern. Sieht man in noch für das dritte Quartal bei 145 Mio. US-Dollar, so legt man die Spanne für das vierte Quartal bei 160 bis 165 Mio. Dollar fest.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...