Brocade berichtigt Bilanzen

Dienstag, 15. November 2005 08:51

SAN JOSE - Der US-Speicheranbieter und Spezialist für Storage Area Networks, Brocade Communications Systems (Nasdaq: BRCD<BRCD.NAS>, WKN: 922590<BCS.FSE>), hat nach einer internen Überprüfung seine Bilanzen vom Jahr 1999 bis zum Jahr 2004 berichtigt und Kosten im Zusammenhang mit Aktienoptionen höher bewertet.

Für den gesamten Zeitraum der vergangenen sechs Jahre reduziert sich der Gewinn je Aktie um insgesamt 20 US-Cent je Aktie, während die Kosten im Zusammenhang mit Aktienoptionen um insgesamt 72,3 Mio. Dollar höher bewertet wurden. Wie Brocade weiter mitteilt, haben diese Änderungen keinen Einfluss auf den Umsatz, oder auf die Entwicklung der vorhandenen Barmittel.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...