BroadVision mit deutlichem Umsatzrückgang

Freitag, 23. Januar 2004 11:26

BroadVision Inc. (NASDAQ: BVSN, WKN: 661762): Das im Bereich eCommerce-Software tätige amerikanische Unternehmen BroadVision hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2003 bekannt gegeben. Demnach ist der Umsatz im Vergleich mit dem vorigen Geschäftsjahr deutlich zurückgegangen. Gleichzeitig konnte BroadVision den Verlust jedoch deutlich zurückfahren.

So hat BroadVision im Geschäftsjahr 2003 insgesamt ein Nettoergebnis von minus 35,5 Millionen US-Dollar erwirtschaftet, während es im Geschäftsjahr 2002 bei minus 170,5 Millionen US-Dollar gelegen hatte. Damit hat BroadVision den Nettoverlust im Jahresvergleich um rund 79 Prozent zurückgefahren. Alleine im vierten Quartal 2003 hat das Unternehmen den Nettoverlust hingegen auf 18,9 Millionen US-Dollar ausgeweitet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...