Broadcom kauft Zeevo für 32 Mio. Dollar

Dienstag, 8. März 2005 08:58

IRVINE - Der US-Breitbandspezialist Broadcom (Nasdaq: BRCM<BRCM.NAS>, WKN: 913684<BDMA.FSE>) übernimmt den Bluetooth-Spezialisten Zeevo für 32 Mio. US-Dollar in Aktien und in bar. Der Kaufpreis setzt sich aus 29,4 Mio. Dollar in Barmitteln, sowie aus 2,6 Mio. Aktien zusammen.

Mit der Übernahme von Zeevo will Broadcom seine Bluetooth-Produktpalette auf den Headset-Bereich ausweiten. Der Markt verspricht in den nächsten Jahren enorme Wachstumsraten und soll bis zum Jahr 2008 auf 80 Mio. Einheiten anwachsen. Broadcom stellt mit der Blutonium-Serie bereits eigene Bluetooth-Chips her und verstärkte sich bereits zuvor durch die Übernahme des Softwarespezialisten Widcomm in diesem Bereich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...