Broadcom kauft Sand Video

Mittwoch, 7. April 2004 15:13

Der US-Breitbandspezialist Broadcom (Nasdaq: BRCM<BRCM.NAS>, WKN: 913684<BDMA.FSE>) kauft den nicht an der Börse gehandelten Video-Spezialisten Sand Video für rund 77,5 Mio. US-Dollar. 70,1 Mio. Dollar wird Broadcom dabei in Form eines Aktientausches zahlen, zusätzlich werden rund 7,4 Mio. Dollar in bar fließen.

Die in Andover ansässige Sand Video gilt vor allem als Spezialist für so genannte Kompressionstechniken, wobei das Unternehmen Technologien für eine Vielzahl von Unterhaltungselektronikgeräten entwickelt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...