Broadcom gewinnt Runde im Rechtstreit mit Qualcomm

Mittwoch, 5. September 2007 10:13
Broadcom

Der US-Breitbandchipentwickler Broadcom kann einen Teilerfolg vor Gericht melden. Nachdem ein Gericht in New Jersey im letzten Jahr eine Patentklage von Broadcom verworfen hatte, kassierte nunmehr ein weiteres US-Gericht Teile der Entscheidung.

Damit geht der Fall teilweise wieder zurück in die niedrigere Instanz, wonach dieses Gericht zwei Bestandteile der Broadcom-Klage erneut prüfen muss. Broadcom hatte Qualcomm im Juli 2005 wegen einer unfairen und diskriminierenden Lizenzpolitik verklagt. Broadcom sieht die von Qualcomm erhobenen Lizenzgebühren als zu hoch an.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...